• Schnellsuche freie Zimmer

Events & Termine Neubrandenburg und Umland

Terminkalender

1037 Termine gefunden
2019 8. Mär
Freitag
ab 15:00 Uhr
Musik kennt keine Grenzen - Das große Feuerwerk der Top-Stars - live auf Tournee
Volksmusik, Jazz-Rock-Pop etc.

Musik kennt keine Grenzen - Das große Feuerwerk der Top-Stars - live auf Tournee

ORIG. GAMSBART TRIO „Gaudiburschen aus Bayern“ www.gamsbart-trio.de Man begann vor 31 Jahren als Duo Maaane und Leo, dann wurde durch Paul ein Trio daraus und man hatte sich schnell einen wohlklingenden Namen geschaffen. 1999 lernten die 3 Gamsbärte einen Österreicher kennen, der aus der Musikbranche kam und gut zum Trio passte. Es war Hans Popofsits-Mattes, aber der Name wurde beibehalten, weil er doch schon einen großen Bekanntheitsgrad hatte und seither zieht man zu viert durch die Lande. Das der 4 Vollblutmusiker reicht vom volkstümlichen über den deutschen Schlager, bis hin zu Country und Rock’n Roll oder einfach, was die Leute hören wollen und was sie mögen. Der große Erfolg kam erstmals 1992, als Maane und Leo mit ihrem Titel „Oh verreck, der Bauch muass weg“, für Furore sorgten und auch heut ist der Titel immer dabei. Heute begeistert die Musik der vier nicht nur Deutschland und die angrenzenden Nachbarländer, sondern man kennt mittlerweile sehr viel von der Welt, ob Südafrika oder USA, oder, oder, oder. Ob nun ZDF-Fernsehgarten oder fröhlicher Alltag oder fröhlicher Feierabend oder Hofbräuhaus Las Vegas, oder Kreuzfahrtschiffe, die 4 sind immer gern gesehene Gäste, denn sie sind ganz einfach „luastig und guat“. Musik kennt keine Grenzen - wer das Gamsbart Trio nicht kennt, dem fehlt im Leben das Glücksmoment! REINER KIRSTEN „Der Sonnyboy aus dem Schwarzwald“ _www.reinerkirsten.de Reiner Kirsten, der charmante Sänger und Moderator aus dem Schwarzwald, feierte 2016 sein 20-jähriges Bühnenjubiläum als Solo-Interpret. Mit seiner musikalischen Familie, der Schwarzwaldfamilie Jäkle, ist er natürlich schon von Kindesbeinen an auf Tour. Doch seit vielen Jahren behauptet er nun seinen eigenen festen Platz in der Szene des volkstümlichen Schlagers. Mit seiner ausdrucksstarken Stimme, seinem umwerfenden Charme und melodiösen Titeln, die ihm auf den Leib geschrieben sind, begeistert er sein Publikum. Vor allem Frauenherzen fliegen ihm nur so zu… Reiner Kirsten führt ein erfülltes Leben, genießt seine Beliebtheit und die Nähe zu den Fans. Seine größten Highlights in der Karriere verdankt er seinem Publikum. SONJA CHRISTIN „Die Stimme und mehr…“ www.sonja-christin.de Die Sängerin versprüht pure Lebensfreude. Mit ihrer brandneuen Single „Forever I love You“ überzeugt sie einmal mehr. Der moderne Pop-Schlager ist ein Ohrwurm und mit ihrer einzigartigen Stimme unverwechselbar. Mit ihrem aktuellen Album „Rendezvous“ überzeugt sie einmal mehr. Jeder einzelne Titel ist ein Ohrwurm und mit ihrer markanten Stimme unverwechselbar. Sonja Christin ist schon lange im Schlagergeschäft und stand bisher mit zahlreichen namhaften Künstlern auf den Bühnen im In- und Ausland. Sonja Christin zählt zu den wohl sympathischsten und zauberhaftesten Menschen und genau diese Heiterkeit spürt man auf diesem Album. Die neue CD wurde von Martin Kohler (u.a. Nena, Leonard, DJ Bobo) produziert. Das Album enthält zudem einige Remixes, damit auf den Inseln dieser Welt, aber auch in allen Clubs und Radios die Nummern ein Zuhause finden. „Das musikalische Feuerwerk“ - jung – frisch – sympathisch – überzeugend!!! EBERHARD HERTEL „Die Stimme aus dem Vogtland“ ____ www.eberhard-hertel.com Mit seinen 80 Jahren gehört Eberhard Hertel noch lange nicht zum alten Eisen und denkt keineswegs an den Ruhestand: „Bei mir läuft es momentan einfach riesig“, erklärt der Sänger aus dem Vogtland. „Mir geht es gesundheitlich gut und ich fühle mich ziemlich fit für mein Alter. Ich führe seit über 31 Jahren eine glückliche Ehe mit meiner Frau Elisabeth und ich habe eine tolle Familie. Und beruflich habe ich viele Termine und viel Erfolg.“ Eberhard Hertels aktuelles Soloalbum mit dem Titel „Auf das Leben, auf die Liebe“ ist sein sechstes. Und dass, obwohl er doch schon so lange im Showgeschäft ist. Eberhard Hertel, der Perfektionist, hat sich mit der Produktion wieder viel Zeit gelassen. „Ich wollte eine CD machen, hinter der ich hundertprozentig stehe. Mit Texten und Melodien, die man einfach nicht mehr aus dem Kopf bekommt.“ Und sein Produzent Hermann Weindorf, der mit viel Fingerspitzengefühl das Album produziert hat, fügt hinzu: „Eberhard Hertel ist sehr genau und achtet sogar auf Kleinigkeiten bei den Aufnahmen. Es dauert bei ihm lange, bis ein Album eingespielt ist. Dafür ist es dann aber auch wirklich gelungen.“ Auf der aktueller CD ist diesmal von allem etwas dabei: Flotte, fröhliche, stimmungsvolle Lieder, aber auch besinnliche und romantische Titel sowie Balladen. Die rhythmischen flotten Titel sind sehr wichtig für Live-Auftritte, um das Publikum in Stimmung zu bringen. Das Highlight der CD: Zwei Duette mit Pierre Kartner alias Vader Abraham, der für ihn unter anderem auch den Erfolgstitel „Kleine Fische werden groß“ auf den Leib geschrieben hat, welcher ihm den ersten Platz bei der „Superhitparade der Volksmusik 1996“ bescherte. Für über 500.000 verkaufte Tonträger dieses Evergreens erhielt der Sänger 1998 außerdem eine „Goldene Schallplatte“. „Es war schon lange mein Wunsch, gemeinsam mit ihm zu singen, da wir uns gegenseitig sehr schätzen. Toll, dass es jetzt endlich geklappt hat“, freute sich Eberhard Hertel. Ein Muss war natürlich auch ein gemeinsames Lied mit seiner Tochter Stefanie, „Lieder so schön wie die Heimat“. „Auf das Leben, auf die Liebe“. MATROSEN IN LEDERHOSEN „Die Musikanten von der Ostsee“ www.matrosen-in-lederhosen.de Ahoi, Hallo & Servus! Die Anker sind gelichtet. Wenn die „MATROSEN in Lederhosen“ ihre Segel setzen, brechen sie zu immer neuen Ufern auf. Die Band um Thomas „Eixi“ Eixner, Michael „Fiedl“ Fiedler und Thomas „Hein“ Selendt haben es mit der richtigen musikalischen Mischung längst geschafft, sich als Original am volkstümlichen Schlager-Himmel zu etablieren. Ihr Heimathafen ist Rostock an der schönen Ostseeküste. Seit Jahren - und das ist bislang einmalig! - schippern sie quer über See- und Landkarten hinweg und paaren die volkstümlichen Einflüsse aus Nord und Süd zu ihrem eigenen, unverkennbaren Sound. Das skurrile Trachten-Outfit der „Jungs von der Waterkant“ ist deshalb nicht nur Eye-Catcher und Pflicht-Programm, sondern ein Versprechen, maritimes und alpines Liedgut musikalisch zu sich ins Boot zu holen. Apropos ins Boot geholt. Auf die norddeutschen Talente und ihren hohen Wiedererkennungswert setzen nicht nur die Fans. Seit einigen Jahren werden sie von einer etablierten, österreichischen Plattenfirma begleitet, was natürlich für erheblichen Aufwind sorgt. „Wir haben gerade unser 3. Album „Die MATROSEN in Lederhosen – Auf dem Oktoberfest“ produziert und sind schon über Jahre konstant auf dem Volksmusik- und Schlagersender Melodie-TV präsent “, verrät Thomas Eixner, der dabei gern auf die Anfänge zurückblickt. LINDA FELLER „Die Country- und Schlagersängerin“ www.linda-feller.de Wer einmal in dem einfachen schlichten Kreis aus Holz gestanden hat, fühlt sich im siebten Himmel. Er befindet sich genau in der Mitte der Bühne der Grand Ole Opry in Nashville, Tennessee, die die Amerikaner etwas kitschig – sentimental die „Mutterkirche der Countrymusik“ nennen. Wenigen ausländischen Künstlern ist bislang die Ehre einer Einladung in dieses Allerheiligste der Countrymusik zuteil geworden. Mit ihrem aktuellen Programm „Zeit für Gefühle“ schweifen ihre Gedanken zurück zu jenem Abend vor über 17 Jahren, an dem sie in den hölzernen Kreis trat und das fachkundige Publikum mit einer Ballade ihres größten Vorbildes Dolly Parton zu Begeiste-rungsstürmen hinriss. Die gefühlvollen Balladen faszinierten Linda Feller bereits am Anfang ihrer musikalischen Karriere. Sie verkörpern, nicht nur durch ihre Texte, sondern auch durch Musik, Komposition und Arrangements alles, was Linda mit Country verbindet – Liebe, Trauer, Zuversicht und Trost. So war es kein Zufall, dass eine Ballade am Anfang ihres künstlerischen Schaffens stand: 1987 wählten die Fernsehzuschauer Linda Feller mit „Tränen verraten dich“ zum „Silbernen Bong“. Später vertiefte die Zusammenarbeit mit hervorragenden Textern, Komponisten und Produzenten wie Jonny Hill, Hartmut Schulze-Gerlach, Bernd Jost oder Christoph Leiss – Ben-dorff die Liebe zu den Balladen. 2004 war Linda Feller Teil des einzigartigen Projektes„ Country goes Classic“, das sie gemeinsam mit Kollegen aus der Countrymusik, klassischen Musik, hervorragenden Musikern wie Nils Tuxen oder Werner Becker und einem klassischen Orchester im Gewandhaus Leipzig zusammenführte. KLAUS & KLAUS „Die Kultstars von der Nordseeküste“ www.klausundklaus.de Kaum einem Künstler gelingt es nach Jahrzehnten immer noch oben auf der Erfolgswelle mit zu schwimmen. 1984 erzielten Klaus & Klaus mit dem Titel: An der Nordseeküste ihren größten Erfolg (Goldene Single, Goldene LP). Ohrwürmer wie: Der Eiermann, Da steht ein Pferd auf dem Flur, Weißbier auf der Hütten, Jodeladi die Herzensbotschaft, Da wird die Sau geschlacht, Seemann, Aloha He, Die Krankenschwester, Shanghai und Heute Nacht geht es ab, gehören natürlich ebenfalls zu ihrem bombastischen Bühnenprogramm. Aber auch mit Live-Gitarre und rockigen Songs wie ROCKING` ALL OVER THE WORLD und BAD MOON RISING überraschen sie ihr begeistertes Publikum. Auf den 50. Bremer SixDays nannte man sie die „Rolling Stones von der Weser“. Dort verwandelten sie die Halle in einen gigantischen Partykochtopf. Die Medien überschlugen sich mit Lobeshymnen: "FEIERN ohne Klaus & Klaus ist wie Weihnachten ohne Kekse!" Das Klaus & Klaus zu den beliebtesten Stimmungs- und Party-Künstlern zählen, hat sich inzwischen bis nach China herumgesprochen. Dort treten sie im Rahmen von Kohlfahrten auf (Grünkohl trifft Chinakohl) und sorgen mit einem musikalischen Feuerwerk auch in Peking und Singapur für Partystimmung. Inzwischen können sie sich sogar Musical-Künstler nennen. Im Sommer 2015 brillierten die beiden Stimmungs-Garanten als Gast-Stars in der Kreuzfahrt Musical-Komödie „Innenkabine mit Balkon“. Gleich danach sicherten sie sich in Bremen – geprüft vom Rekord-Institut für Deutschland - den offiziellen Weltrekord der längsten Party-Polonaise mit 4.405 Teilnehmern. Das Erfolgskonzept geht auf. Klaus & Klaus sind Künstler zum „anfassen“. Sie präsentieren Schlag auf Schlag Hits die jeder kennt und jeder mitsingen kann. Vom Oldie bis hin zu aktuellen Songs. Da kommt grenzenlose Freude- und Partystimmung auf, weckt Erinnerungen und bringt das Publikum in Hochstimmung. Das großartige und abwechslungsreiche Repertoire lässt keine Wünsche offen. Am 04.03.2018 erhielten Klaus & Klaus den Ballermann Award 2018 für ihr Lebenswerk. Mit einem eigenen Truck begleiten Sie am 14.07.2018 den Hamburger Schlagermove. Erleben Sie die beliebten Stars der Musikwelt mit exklusiver Dekoration, Bühnenleinwand und professioneller technischer Ausstattung. Genießen auch Sie den Höhepunkt des Jahres und sichern Sie sich jetzt Ihre Konzertkarten im Vorverkauf. Quelle: Euro-Gastspiele U.G. Musik & Show Media Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1261933.htm
Preis: 34,90 bis 39,90 €
Vor dem Walltor 1 Friedland b Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern
2019 8. Mär
Freitag
ab 19:00 Uhr
"Scharfe Brise" - "Die Rettungsschwimmer vom Tittisee. Komödie mit Show"
Komödie, Theater, Bühne

"Scharfe Brise" - "Die Rettungsschwimmer vom Tittisee. Komödie mit Show"

Das Freibad am Tittisee sitzt auf dem Trockenen: Die Besucher bleiben aus, seit im Nachbardorf ein Freizeitbad mit vielen Attraktionen eröffnet hat. Die Rettungsschwimmer Georg, Patrick und ihr Praktikant Marcus sind rat- und wohl bald auch arbeitslos. Da besucht Imbissdame Doris die Tournee einer Burlesque-Show und kehrt begeistert mit neuem Berufsziel für die Rettungsschwimmer zurück: Eventbademeister! Ob die Jungs das hinbekommen? Halten sie sich fest: die Show wird atemberaubend. Quelle: Krimödie Hamburg Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1225636.htm
Preis: 68,20 €
Große Krauthöferstraße 1 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern
2019 9. Mär
Samstag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 9. Mär
Samstag
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 10. Mär
Sonntag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 10. Mär
Sonntag
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 13. Mär
Mittwoch
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 13. Mär
Mittwoch
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 14. Mär
Donnerstag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 14. Mär
Donnerstag
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 15. Mär
Freitag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 15. Mär
Freitag
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 15. Mär
Freitag
ab 20:00 Uhr
STAHLZEIT - OPEN AIR - Die spektakulärste RAMMSTEIN Tribute Show
Rock, Jazz-Rock-Pop etc.

STAHLZEIT - OPEN AIR - Die spektakulärste RAMMSTEIN Tribute Show

Stahlzeit, die wohl bekannteste Rammstein-Coverband, heizen ihrem action-hungrigen Publikum sprichwörtlich ein. Mit tonnenschweren Gitarrenriffs, einer feurigen Show und provokanten Texten folgen Stahlzeit dem Erfolgsrezept ihrer Vorbilder. Unter dem Titel „A Tribute To Rammstein“ huldigen gleich mehrere Coverbands Deutschlands erfolgreichstem Exportgut in Sachen Musik. Stahlzeit bestechen mit herausragender Authentizität, täuschend echtem Sound und unerreichter Härte – eine nahezu perfekte Imitation des weltberühmten Originals. Mit überragender Ton- und Lichttechnik bieten Stahlzeit die atemberaubende Atmosphäre eines Rammstein-Konzertes so hautnah, dass man die Hitze der Show zu spüren bekommt. Mit der für Rammstein so typischen Pyro- und Feuershow erschaffen Stahlzeit ein Konzerterlebnis, das seinesgleichen sucht. Quelle: GOLIATH Show & Promotion GmbH Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1283169.htm
Preis: 32,40 €
Parkstraße 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern
2019 16. Mär
Samstag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 16. Mär
Samstag
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 17. Mär
Sonntag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 17. Mär
Sonntag
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 20. Mär
Mittwoch
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 20. Mär
Mittwoch
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 21. Mär
Donnerstag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 21. Mär
Donnerstag
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 22. Mär
Freitag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 22. Mär
Freitag
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 23. Mär
Samstag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 23. Mär
Samstag
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 24. Mär
Sonntag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 24. Mär
Sonntag
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 27. Mär
Mittwoch
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 27. Mär
Mittwoch
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 28. Mär
Donnerstag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

Mvtermine