• Schnellsuche freie Zimmer

Events & Termine Neubrandenburg und Umland

Terminkalender

1126 Termine gefunden
2019 20. Jan
Sonntag
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 22. Jan
Dienstag
ab 20:00 Uhr
Die Nacht der 5 Tenöre - La lucevan le stelle
Klassisches Konzert, Klassik

Die Nacht der 5 Tenöre - La lucevan le stelle

„Und es leuchteten die Sterne“ – Der Tourname der kommenden Wintersaison ist der Titel eine der bekanntesten und beliebtesten Opernarien die Giacomo Puccini je geschrieben hat. Uraufgeführt im Jahre 1900 in Rom fesselte diese Arien in Puccinis Oper TOSCA schon damals die Opernliebhaber der Zeit. Und auch heute noch können wir mit unserer Klassik-Konzert-Reihe, die in Fachkreisen zu Recht als Klassik-Konzert der Extraklasse bezeichnet wird, tausende Liebhaber der klassischen Musik begeistern. Viele treue Fans in unterschiedlichen Altersgruppen kommen europaweit, um eins der wenigen Konzerte bundesweit zu sehen und vor allem, um diese einzigartigen Stimmen zu hören. Denn: Diese gehören zu den fünf stimmgewaltigen Tenören, die sonst in den renommiertesten Opernhäusern der Welt auf der Bühne stehen, für DIE NACHT DER 5 TENÖRE jedoch regelmäßig zusammenkommen, um in Begleitung eines Sinfonieorchesters ihr Publikum mit den bekanntesten Highlights zu verzaubern, welche die Klassik-Welt zu bieten hat. Die Namen, die hinter diesem Programm stehen, sind jedem Opernkenner alles andere als fremd: Vincenzo Sanso, Luigi Frattola, Orfeo Zanetti, Daniel Damyanov und Momtchil Karaivanov. Seit über 15 Jahren begeistern diese Star-Tenöre Tausende von Opernfreunden mit ihrer begehrten Konzertreihe DIE NACHT DER 5 TENÖRE und tauchen Sie ein in die Welt von Tosca, Aida, Rigoletto, Otello, Turandot, La Traviata, Carmen u.v.m. In unserer allzu hektisch Zeit sind es diese weltberühmten Melodien, die uns einen Abend voller musikalischer Höhepunkte und einfacher Freude an guter Musik bereiten. Genießen auch Sie das Leben ! Begleitet werden sie dabei vom renommierten Plovdiv Symphonic Orchestra unter der Leitung des international gefeierten Dirigenten Nayden Todorov. Quelle: RGV Musikproduktionen und Eventgestaltung - Ralf Grefkes Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1213755.htm
Preis: 38,90 bis 55,90 €
An der Marienkriche 1 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern
2019 23. Jan
Mittwoch
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 23. Jan
Mittwoch
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 24. Jan
Donnerstag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 24. Jan
Donnerstag
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 25. Jan
Freitag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 25. Jan
Freitag
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 26. Jan
Samstag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 26. Jan
Samstag
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 27. Jan
Sonntag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 27. Jan
Sonntag
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 30. Jan
Mittwoch
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 30. Jan
Mittwoch
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 31. Jan
Donnerstag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 31. Jan
Donnerstag
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 31. Jan
Donnerstag
ab 17:30 Uhr
Führung, Ausstellung

EIN-Blick

Kurzführung am langen Museumsdonnerstag (im Eintrittspreis enthalten).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 1. Feb
Freitag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 1. Feb
Freitag
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 1. Feb
Freitag
ab 20:00 Uhr
DIE GROSSE VERDI - NACHT - Star-Tenor Cristian Lanza, Milano Festival Opera
Klassisches Konzert, Klassik

DIE GROSSE VERDI - NACHT - Star-Tenor Cristian Lanza, Milano Festival Opera

Italiens Star–Tenor Cristian Lanza präsentiert mit den Star-Solisten, Chor, Orchester der Milano Festival Opera Die große VERDI - NACHT Die schönsten Chöre und Melodien aus Nabucco – Der Troubadour – Rigoletto – La Traviata – Aida sowie als Zugabe „Berühmte Neapolitanische Volkslieder” „Jede Musik hat ihren Himmel“, sagte Verdi einmal. Seine Musik entstand unter dem klaren Himmel von „Bella Italia“. Verdis Musik erregt starke Emotionen, bleibt dabei aber im¬mer echt und wahr – und schön, so schön, wie der Himmel über Italien. In vielen Opern Verdis gibt es den „ganz besonderen“ Hit. Weltberühmt der „Gefangenen – Chor“ aus Nabucco oder „Preghiera di Desdemona“ (Ave Maria) oder „Ella giam¬mai m´amò“. Sie gehören zum Ergreifendsten, was die europäische Musik jemals hervorgebracht hat. Sechsundzwanzig Opern schrieb Verdi im Laufe seines langen Lebens und hat seine Meisterschaft von einem zum anderen Werk vervollkommnet. NABUCCO, LA TRAVIATA, RIGOLETTO, IL TROVATORE oder AIDA sind Meisterwerke vom ersten bis zum letz¬ten Takt. Das Allerschönste aus der unerschöpflichen Fülle großartiger Ouvertü¬ren, Chören, Arien und Duetten wurde für diese Produktion ausgewählt. Verdis unsterbliche Musik in mitreißenden Interpretationen, dargeboten von Star-Solisten, Chören und dem großen Orchester der Milano Festival Opera - das ist die Verdi-Nacht! Italiens Star – Tenor Cristian Lanza, der in Rom aufgewachsene Enkel des weltbekannten Tenors Mario Lanza, präsentiert Ihnen diesen einmaligen Abend mit den Star – Solisten Giulio Boschetti und Silvia Rampazzo sowie Chor und Orchester der Milano Festival Opera unter der Leitung von Silvano Frontalini Cristian Lanza ist ein italienisches Ausnahmetalent. Der WDR produzierte eine ganze Fernseh-Reihe mit dem Titel: „Lanza gibt sich die Ehre“. Lanzas Repertoire reicht von Verdi, Puccini, Flotow, Donizetti und Mozart bis zu den neapolitanischen Liedern, die ihm besonders am Herzen liegen. Cristian Lanza ist ehrgeizig. Er möchte mit seiner Stimme die Menschen verzaubern – so wie einst sein Großvater Mario Lanza. Glücklicherweise hat Cristian Lanza seinen eigenen, unverwechselbaren Stil gefunden: „Der Name Lanza ist nur bedingt hilfreich. Ich möchte einen neue Weg gehen, auf der Bühne überzeugen und die Herzen gewinnen – auf meine ganz besondere Weise!“ Die große Verdi - Nacht – das ist mein ganz besonderes Geschenk an die vielen Liebhaber der Lieder dieses genialen, italienischen Komponisten! Cristian Lanza stand mit vielen, international bekannten Stars auf der Bühne wie z.B. Eva Lind, Eduardo Villa, Midia Palacois, Orfeo Zanetti und arbeitete mit internationalen Dirigenten wie Maestro Juri Gilbo und Michael Clark zusammen. Zur Tournee hat Cristian Lanza seine brandaktuelle, neue CD im Gepäck. Cristian Lanza präsentiert die schönsten italienischen Lieder, begleitet von Solisten und dem Ensemble der renommierten Milano Festival Opera. Und so darf man also getrost ausrufen: Es lebe Verdi! Viva Verdi! Kritiken: "Umjubelte Verdi – Nacht! Lanza, Solisten, Chor, Orchester sangen und spielten sich in die Herzen des Publikums!" (Kronenzeitung Wien) "Ein fulminanter Lanza, Solisten, Chor, Orchester auf ganz hohem Niveau!" (Stuttgarter Nachrichten) Quelle: Highlight Concerts GmbH Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1236316.htm
Preis: 42,05 bis 61,85 €
An der Marienkriche 1 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern
2019 2. Feb
Samstag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 2. Feb
Samstag
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 3. Feb
Sonntag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 3. Feb
Sonntag
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 3. Feb
Sonntag
ab 15:00 Uhr
Aschenputtel - das Musical - für die ganze Familie!
Familienstück, Theater, Bühne

Aschenputtel - das Musical - für die ganze Familie!

Altbekannt und doch ganz neu: Mit „Aschenputtel – das Musical“ bietet das Theater Liberi allerbeste Familienunterhaltung mit einer großen Portion Romantik, viel Humor und Tempo. Mitreißende Pop-Songs, wundervolle Kostüme und überzeugende Darsteller bescheren dem Märchenklassiker ein überraschendes Comeback. Sie verzauberte schon Generationen: Die ewig junge Geschichte des Aschenputtel! Nun kommt der Märchenklassiker der Gebrüder Grimm als temporeiche Inszenierung mit unvergesslichen Musical-Hits und gefühlvollen Balladen auf die Bühnen Deutschlands und Österreichs. Ein packendes Live-Erlebnis für die ganze Familie! Märchenhaft, romantisch und voller Zauber Der fantasievollen Produktion gelingt mit heiterem Sound, witzigen Dialogen und einem farbenfrohen Bühnenbild ein besonderes Highlight mit einem furiosen Finale. Überzeugende Musical-Darsteller in prächtigen Kostümen entführen Kinder und Kindgebliebene in ein Märchenland voller Zauber. Und nur hier gibt es einen König, in dessen Reich der Spaß regiert. Turbulentes Treiben im ganzen Märchenland Auch in dieser herrlich lebendigen Neufassung des Grimmschen Märchens verwandelt sich das Aschenputtel, die arme Magd mit der bösen Stiefmutter, in eine freudestrahlende Traumprinzessin. Doch auf dem Weg dahin herrscht turbulentes Treiben am Gutshof der Stiefmutter, im königlichen Schloss und im ganzen Märchenland: Da ist ein Koch, der nicht kochen will, ein Hofnarr der nicht witzig ist, ein König, der nicht regieren wil und ein Prinz, der sich als Bote ausgibt. Beim großen Finale - dem vom König ausgerichteten Ball - wird sich Aschenputtels Leben für immer ändern… Quelle: Theater Liberi, Inh. Lars Arend Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1213706.htm
Preis: 19,00 bis 24,00 €
An der Marienkriche 1 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern
2019 6. Feb
Mittwoch
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 6. Feb
Mittwoch
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 7. Feb
Donnerstag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 7. Feb
Donnerstag
Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte
Ausstellung

Neubrandenburger Stadt- und Regionalgeschichte

Geschichte Neubrandenburgs und Umland, erläutert und illustriert durch Exponate aus den Museumssammlungen (Dauerausstellung).
Stargarder Str. 2 Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

2019 8. Feb
Freitag
Ur- und Frühgeschichte der Region
Ausstellung

Ur- und Frühgeschichte der Region

Vier Ausstellungsetagen führen durch die Regionalgeschichte von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation.
Treptower Str. 38 (Haupttor) Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: info@museum-neubrandenburg.de

Tel: +49 395 555-1270

Fax: +49 395 555-2936

Mvtermine