Wandertour Landschaftsgarten an den Brodaer Teichen

Wanderungen

Im Westen der Stadt bietet der Landschaftsgarten Brodaer Teiche auf einer Fläche von fast 40 Hektar Erlebnisbereiche für Naturfreunde, Familien mit Kindern oder Schulklassen.

Die Eiszeit prägte dieses Areal. Das Gebiet ist durch parallel verlaufende Rinnen mit eingelagerten Söllen und dazwischen liegenden, steil aufragenden damm-artigen Rücken gekennzeichnet.

Kleinteilige agrarische Nutzung, Besonderheiten des Reliefs und unterschiedliche Landschaftselemente bilden einen wertvollen Lebensraumkomplex. Das ist die Grundlage für das Vorkommen einer Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten mit Gefährdungsstatus.

Ein Wanderweg führt an einem Schmetterlingsgarten, am Feldflorareservat, an der Obstwiese und an einem Findlingsgarten vorbei und erschließt dem Besucher den Formenreichtum dieser urwüchsigen, abwechslungsreichen Landschaft.

Vom höchsten Punkt dieses Gebietes haben Sie einen ausgezeichneten Blick auf das Stadtpanorama von Neubrandenburg.

Kontakt

Kontakt

Wandertour Landschaftsgarten an den Brodaer Teichen