Neubrandenburg > Entdecken
Filter 1
Karte
Filter 1

Kategorie

Preise

Mehr Filter

Restaurants, Cafés, Bars

Sehenswürdigkeiten

Kunst & Kultur

Freizeit & Sport

Wellness

Shopping

Reiseziele

Backsteingotik in Neubrandenburg

Informationen zur Sortierung
1 - 7 von 7 Einträgen angezeigt
Treptower Tor Neubrandenburg
Historische Wehranlagen, Museum, Ausstellung, Backsteingotik, Museen & Gedenkstätten
Neubrandenburg
Im Treptower Tor Neubrandenburg ist ein Museum zur Ur- und Frühgeschichte der Region untergebracht.
Stargarder Tor Neubrandenburg
Backsteingotik, Historische Wehranlagen
Neubrandenburg
Das Stargarder Tor Neubrandenburg wurde Mitte des 14. Jahrhunderts errichtet und ist das zweitälteste der vier Tore.
- Anzeige -
Ferienhaus in wunderschöner Landschaft

Ferienwohnungen & Ferienhäuser

freie Objekte in Neubrandenburg bei hometogo.de
Deine Reisedaten:
22.07. bis 26.07.24 ändern
Finden
Neues Tor Neubrandenburg
Backsteingotik, Historische Wehranlagen
Neubrandenburg
Das Neue Tor Neubrandenburg ist das jüngste der vier Tore und wurde im späten 15. Jahrhundert nachträglich in die Stadtmauer eingefügt. Die Fritz-Reuter-Gesellschaft hat hier ihren Sitz.
Friedländer Tor Neubrandenburg
Backsteingotik, Historische Wehranlagen
Neubrandenburg
Es ist das älteste und zugleich besterhaltene Stadttor. Im 16. Jh. verstärkte man das Tor zum Schutz vor Feuerwaffen mit einem mächtigen halbkreisförmigen Vorwerk.
Konzertkirche Neubrandenburg
Veranstaltungszentrum, Kirchen & Klöster, Backsteingotik
Neubrandenburg
Die Konzertkirche Neubrandenburg befindet sich im Herzen der Stadt und zählt zu den modernsten und schönsten Konzertsälen in Europa.
- Anzeige -
St.-Johannis-Kirche und Franziskanerkloster Neubrandenburg
Kirchen & Klöster, Backsteingotik
Neubrandenburg
Der Bau der St.-Johannis-Kirche Neubrandenburg begann im 14. Jahrhundert, es entstand eine zweischiffige Hallenkirche im Stil der Backsteingotik. Das Franziskanerkloster wurde um 1260 errichtet.
Kapelle Sankt Georg in Neubrandenburg
Kirchen & Klöster, Backsteingotik
Neubrandenburg
Von einst drei Kapellen vor den Toren von Neubrandenburg existiert heute nur noch die Backsteinkapelle St. Georg, die 1308 erstmals urkundlich erwähnt und früher von einem Friedhof umgeben wurde.
Nichts passendes gefunden? Zu wenig Auswahl?
Filter zurücksetzen
1 - 7 von 7 Einträgen angezeigt
Karte schließen