Wiekhäuser Neubrandenburg

Historische Wehranlagen, Historische Gebäude

Charakteristisch für die Neubrandenburger Verteidigungsanlage sind die in die Stadtmauer eingebauten Wiekhäuser. Stadtseitig offen und mit drei Außenwänden, die mit Schießscharten versehen waren, konnten angreifende Feinde wirksam bekämpft werden. Mit der Vervollkommnung der Kriegstechnik verlor die Wall- und Wehranlage weitestgehend ihre Verteidigungsfunktion. Die Wiekhäuser wurden umgebaut und dienten als Unterkunft für die Armen.

Anfang des 20. Jahrhunderts sind zwei Wiekhäuser am Eingang zur 1. Ringstraße in ihrer ursprünglichen Form als historische Wehrtürme rekonstruiert worden. Von den insgesamt 25 Wiekhäusern hat die Stadt Neubrandenburg 23 liebevoll in traditioneller Fachwerkbauweise wieder errichtet. Sie beherbergen heute öffentliche Einrichtungen, künstlerische Werkstätten, Vereine, kleine Geschäfte sowie Gaststätte und Kneipen.

Lage & Anfahrt

Wiekhäuser Neubrandenburg | 17033 Neubrandenburg |
Kontakt

Kontakt

Wiekhäuser Neubrandenburg

17033 Neubrandenburg

Karte

Mehr zu entdecken